SARS-Covid-19 / Corona


1 Allgemeines:

Nach 2 Jahren Pandemie sind die meisten von uns, ob Ärzte, Pflegepersonal oder Patienten /m/w/d), erschöpft und können bald nichts mehr davon hören. Dennoch, es bleibt eine Pandemie, die trotz allen Unkenrufen und Verharmlosungs­versuchen eine ernstzunehmende Erkrankung ist und bleibt und schon viele Patienten das Leben gekostet hat. Daher bitten wir Sie, nicht nur in der Praxis, sondern auch im täglichen Umgang weiterhin Vorsicht walten zu lassen und auf Hygiene zu achten, getreu dem Grundsatz: Hygiene ist eine Lebenseinstellung und nicht ein Mäntelchen, dass man sich bei Bedarf anzieht.


2. Verdacht auf Ansteckung mit SARS-Covid.19:

Bitte melden Sie sich bei uns telefonisch an und kommen Sie nicht direkt in unsere Praxis.

Wir beraten Sie telefonisch und besprechen das weitere Vorgehen mit Ihnen!

3. Impfung gegen SARS-Covid-19

Wir impfen weiterhin möglichst viele Patienten gegen SARS-Covid-19, auch weil wir persönlich erlebt haben, welche schlimmen Auswirkungen diese Krankheit haben kann. Um einen reibungslosen Ablauf Ihrer Impfung zu ermöglichen, können Sie schon vorab den Aufklärungsbogen zu Ihrer Biontech/Pfizer Coronaimpfung durchlesen und den Ein­willigungsbogen ausgefüllt zur Impfung mitbringen. Bitte vergessen Sie auch nicht Ihren Impfpass und Ihre Ver­sichertenkarte!

4. Formulare zur Biontech/Pfizer und Moderna Coronaimpfung:

Aufklaerungsbogen.pdf

5. Tagesaktuelle Informationen finden Sie auf diesen Seiten:


www.coronavirus.stuttgart.de

www.rki.de

www.kbv.de